Langenbrettach-Brettach, Garten Ebinger

Der naturnahe Hausgarten wird von Wildfruchthecken eingerahmt und hat zwischenzeitlich einen ca. 30jährigen Baumbestand. Angeregt durch die LAGA 2016 in Öhringen wurde die Vielfalt der Stauden erweitert. Seit einigen Jahren ergänzen Rosen den Blütenflor im Sommer. Der Garten wird über eine große Grünfläche aber auch auf schmalen Muschelkalksteinwegen begangen.

Sitzgelegenheiten im Schatten laden zum Verweilen ein. Höhepunkte im Jahresablauf sind das blaue Band der Leberblümchen an der Terrassenkante, Lenzrosen im Gehölzrand sowie die spätsommerliche Alpenveilchenblüte unter hohen Bäumen. Zum rückwärtigen Teil des Gartens führt ein Weg durch blühende Sträucher. Durch die Selbstaussaat ein- und zweijähriger Sommerblumen entstehen jährlich überraschend neue „Gartenbilder.“

Der Garten

Gartentyp: naturnaher Hausgarten
Größe: 1.000 m²

Besucherinfos

  • im Garten sind Treppen zu begehen
  • Getränke werden angeboten
  • Bitte keine Hunde
  • Eintritt frei, Spende erbeten

Öffnungszeiten

24. Mai 2020, 11.00-18.00 Uhr

Anschrift

Familie Ebinger
Drosselweg 4
74243 Langenbrettach-Brettach

Anfahrt und Parken

Von Öhringen kommend in Richtung Neuenstadt. Am Kreisverkehr die dritte Ausfahrt nehmen. Danach gleich rechts in das Wohngebiet abbiegen.